[Rezension] Mythos Academy 04: Frostglut - Jennifer Estep

10. Januar 2014

Titel: Mythos Academy 04: Frostglut
Originaltitel: Crimson Frost           
Autor: Jennifer Estep
Reihe4 von 6  
Klappbroschur: 432 Seiten 
Verlag: ivi
Veröffentlichung: 01.10.2013
Preis: 14,99 €
Leseprobe: Hier


Inhalt
Gwen ist am Ziel ihrer Träume angelangt: Endlich hat sie ein richtiges Date mit dem Spartaner Logan. Doch dann macht ihr ausgerechnet dessen Vater einen Strich durch die Rechnung. Er verhaftet Gwen und klagt sie an, mit dem Gott Loki im Bunde zu stehen und ihm die Flucht ermöglicht zu haben. Nun droht ihr nicht nur Arrest, sondern sogar die Höchststrafe, der Tod. Und damit steht fest: Im Protektorat gibt es einen Schnitter des Chaos. Doch wer ist es? Plötzlich befindet sich Gwen in einem dramatischen Kampf gegen die Marionetten Lokis, der die Mythos Academy erschüttern wird ...                                
                        

Meine Meinung
Die Mythos Academy Reihe war bei mir im Ganzen betrachtet bisher ein regelrechtes Auf und Ab. Vom ersten Teil war ich noch komplett begeistert, leider war der zweite für mich dann eher enttäuschend. Der dritte hatte mich dann schon wieder mehr gepackt und sogar zum Teil überraschen können. Und nun hab ich endlich auch den vierten Band gelesen und bin wieder Feuer und Flamme für die Reihe.

Der vierte Band fängt schon spannend an und bleibt es auch tatsächlich das ganze Buch über hinweg. Ich habe richtig mir Gwen mitgefiebert, die ja bereits am Anfang des Buches verhaftet wird, aufgrund Verbrechen, die sie gar nicht begangen hat. Die Situation ist ernster denn je und man fragt sich wie sie aus dieser Lage wieder rauskommen soll, vor allem da alles so gemein, hinterhältig und unfair ist, ich war richtig wütend auf die verantwortlichen Charaktere.

Was die Charaktere angeht wurde Gwen wieder unmittelbar in den Vordergrund gerückt, aber trotzdem sind ihre Freunde immer präsent und das ist auch gut so, denn in dieser schweren Zeit braucht sie deren Unterstützung und deren Rückendeckung mehr denn je.

Auch wenn es vielleicht die eine oder andere Stelle gab, die etwas vorhersehbar war, hat mir das dieses Mal überhaupt nichts ausgemacht. Ich war einfach total gefesselt und hab das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Das Ende war gut gewählt und ich freue mich jetzt richtig auf den nächsten Teil!

4,5 / 5 Punkten     


Reihe
1. Frostkuss (Rezi)
2. Frostfluch (Rezi)
3. Frostherz (Rezi)
4. Frostglut
5. Frostnacht
6. Frostkiller

Das Logan Special: Spartan Frost (EBook)
-spielt zwischen Frostglut und Frostnacht

Infos
Autorenportrait: Jennifer Estep
Autorenwebsite: http://www.jenniferestep.com/
Jennifer Estep auf Facebook | Twitter | Goodreads
 

Kommentare:

  1. Schöne Rezension :)
    Ich bin genauso begeistert wie du. Der fünfte Band soll endlich erscheinen, damit wir weiterlesen können ;) Ich finde es auch super, dass die Autorin ein kleines bisschen mehr auf Oliver eingeht und auf seine womöglich zukünftige Beziehung ;) Er ist einfach ein super Nebencharakter. Wie findest du Oliver? Aber Logan ist und bleibt mein Favorit :D

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Oliver auch sehr gerne. Er ist einfach ein toller Kerl und ein noch besserer Freund. Er hätte für Gwen ja sogar auf seine Beziehung verzichtet, wenn sie das gewollt hätte. Das fand ich aber wiederum auch von Gwen toll, dass sie ihn nicht dazu zwingt, obwohl Alexei sich ihr gegenüber anfangs ja nicht so toll verhält. Ich freue mich auf jeden Fall auch schon sehr auf den vorletzten Band =)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen