[Neu im Regal] September #1

21. September 2016

Jetzt fällt mir gerade auf, dass ich am Wochenende völlig vergessen hatte euch meinen Neuzugang zu präsentieren. Ist diesmal nur ein Buch, was auch gut ist, da ich so erst mal ein wenig mit Lesen aufholen und meinen SuB dezimieren kann...zumindest ein bisschen ^^' Das Buch hab ich auch schon gelesen, da es sich um Kurzgeschichten handelt ging das auch ziemlich schnell =)


Fool's Gold: Wo die Liebe Wohnt - Susan Mallery (HarperCollins)

Fünf Liebesgeschichten aus Fool’s Gold:

Ja, ich will ein Date mit dir
Katie braucht einen Begleiter für eine Hochzeit. Aber woher nehmen? In Fool’s Gold gibt es kaum geeignete Männer. Da arrangiert ihre Mom ein Date für sie, das zu einer wahren Überraschung wird.

Liebe gut, alles gut
Der Tierarzt Cameron ist nicht immun gegen Rinas Reize. Doch ihm ist ihre Freundschaft zu wichtig, als dass er sie für eine Nacht riskieren würde. Nach einem Kuss unter dem Mistelzweig wird es allerdings richtig kompliziert …

Mit Küssen und Nebenwirkungen
Alistair hat die Masern – und das als Erwachsener! Zum Glück kümmert sich Paige um ihn. Schon bald ist es nicht mehr das Fieber, das ihm einheizt, sondern der Gedanke an Paiges sinnliche Lippen!

Aller Liebe Anfang ist ein Kuss
Fayrene hat genaue Zukunftspläne. Wenn sie ihr Ziel allerdings erreichen will, müssen Herzensangelegenheiten warten. Bis sie Ryan trifft, der viel zu sexy ist, um ihn ungeküsst nach Hause zu schicken. Liebe oder Karriere, das ist die Frage.

Küssen nach Rezept
Damals hat Greg sie verlassen, nun soll Ana mit ihm ein Kochbuch herausbringen. Und noch immer sind seine Blicke heißer als die Flammen des Gasherds. Wird sie sich an ihm erneut die Finger verbrennen?

[Rezension] Chroniken der Unterwelt Reihe - Cassandra Clare

18. September 2016

Chroniken der Unterwelt Reihe | Cassandra Clare | 3.863 Seiten | Arena Verlag | Klappenbroschur | je 13,99 € -17,99 € | Leseprobe Bd. 1

Inhalt zu Bd. 1
Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!
                   
Meine Meinung
Die Chroniken der Unterwelt Reihe hatte ich ja bereits vor einigen Jahren gelesen als ich noch dachte sie sei eine Trilogie. Schon damals fand ich sie toll und auch wenn ich fand, dass der dritte Teil einen guten Abschluss hatte, habe ich mich gefreut, dass es doch noch weitergeht. Da nun alle Bände in broschierter Ausgabe draußen sind, habe ich mich jetzt endlich dran gemacht die Reihe komplett in einem Rutsch durchzulesen. 

Bevor ich mich an die neuen Bücher gewagt habe, habe ich erst noch mal die ersten drei Bände gelesen und war erstaunt, dass ich mich doch an so ziemlich alles erinnern konnte. Als ich dann an den vierten Band kam, war ich froh, dass es im gleichen Stil weiterging, auch wenn dieser Teil für mich ein wenig schwächer war als die anderen. Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Reihe einfach wahnsinnig gut gefallen hat, was vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass immer irgendetwas passiert, auch wenn einem dieses „Irgendetwas“ vielleicht nicht immer gefällt. Ich weiß nicht wie oft ich gedacht hab „Das kann doch jetzt nicht wahr sein“ oder „Wie kann man nur so dumm sein?!“, aber das zeigt auf jeden Fall wie sehr mich die Geschichte mitgerissen hat, es wurde nie langweilig. 

Die Perspektiven wechseln immer zwischen den unterschiedlichen Charakteren hin und her, sodass man sich gut in die jeweiligen Figuren hineinversetzen kann. Die meisten Charaktere mochte ich richtig gerne, Jace mit seinen coolen Sprüchen, Clary die so unglaublich stur und temperamentvoll sein kann, aber auch die anderen mochte ich gerne, vor allem Magnus hat es mir wahnsinnig angetan, daher werde ich mir in nächster Zeit auf jeden Fall den Band über ihn holen. 

Die Chroniken der Unterwelt Reihe hat mir richtig gut gefallen, wobei ich gestehen muss, dass ich nach den teils riesen Wälzern froh bin, jetzt mal wieder was Anderes zu lesen, mit ein paar weniger Seiten =) Aber ich bin trotzdem auch ein wenig traurig, dass es jetzt vorbei ist. Ich werde mir daher bestimmt noch die Chroniken der Schattenjäger Reihe sowie die nachfolgende Reihe kaufen.


Reihe
1. City of Bones
2. City of Ashes
3. City of Glass
4. City of Fallen Angels
5. City of Lost Souls
6. City of Heavenly Fire 


Infos
Autorenportrait: Cassandra Clare
Autorenwebsite: http://www.cassandraclare.com/ 

Cassandra Clare auf Facebook | Twitter | Goodreads

[Rezension] Chicagoland Vampires 12: Wie ein Biss in dunkler Nacht - Chloe Neill

7. September 2016

Titel: Chicagoland Vampires 12: Wie ein Biss in dunkler Nacht
Originaltitel: Midnight Marked   
Autor: Chloe Neill
Reihe: 12 von 13  
Taschenbuch448 Seiten 
Verlag: Lyx
Veröffentlichung: August 2016
Preis: 9,99 €
Leseprobe: Hier
3,5 Punkte  





Inhalt
Die Vampire Merit und Ethan konnten schon viel Erfahrung in ihren Kämpfen sammeln – doch jetzt haben sie es mit einem Gegner zu tun, der mächtiger ist, als sie es sich je vorzustellen vermochten. Und er hat es auf Chicago abgesehen. Ethan hat Haus Cadogan in Alarmbereitschaft versetzt, aber der Feind wird nicht Halt machen, bevor Vampir gegen Vampir kämpft. Merit muss nun alles opfern, um dieses Spiel zu gewinnen …
                   
Meine Meinung
Nach meinem „Chroniken der Unterwelt-Marathon“ (hab die komplette Reihe am Stück durchgelesen ^^) kann ich nun endlich wieder zu einem anderen Buch greifen und natürlich war es klar, dass es unbedingt zuerst Chicagoland Vampires sein musste. 

Allerdings kam ich dieses mal etwas schwerer in die Geschichte rein, was aber auch zum Teil daran gelegen haben kann, dass ich noch zu sehr in der anderen Reihe gesteckt hatte. Das hat sich dann aber nach einer Weile doch größtenteils gegeben und ich konnte erneut mit Ethan und Merit mitfiebern. Ich muss aber auch gestehen, dass mich dieser Band nicht ganz so sehr begeistern konnte wie die vorherigen und ich nicht wie üblich an den Seiten geklebt habe, was mich doch etwas irritiert und enttäuscht hat. Gelegentlich konnte ich auch Gefühle und Handlungen der Figuren nicht ganz nachvollziehen, so erschienen sie mir manchmal doch etwas übertrieben und aufgesetzt. 

Das Buch war nicht schlecht und das Ende hat mir sehr gut gefallen, aber leider war der Teil doch deutlich schwächer als die vorherigen und es hat einfach irgendwas gefehlt. Man merkt, dass sich die Reihe langsam auf ihr Ende zubewegt, ich bin mal gespannt was uns im letzten Band noch erwarten wird und ob die Autorin da noch mal richtig aufdreht und mich wie sonst auch wieder richtig begeistern kann.

Reihe
1. Frisch gebissen (Rezi)
2. Verbotene Bisse (Rezi)
3. Mitternachtsbisse (Rezi)
4. Drei Bisse frei (Rezi)
5. Ein Biss zu viel (Rezi)
6. Eiskalte Bisse (Rezi)
7. Für eine Handvoll Bisse (Rezi)
8. Sehnsuchtsbisse (Rezi)
9. Teuflische Bisse (Rezi)

10. Auf den letzten Biss (Rezi)
11. Höllenbisse (Rezi)
12.Wie ein Biss in dunkler Nacht 
13. eng. März 2017

Kurzgeschichte: Das Herz des Tigers


Infos
Autorenportrait: Chloe Neill
Autorenwebsite: http://www.chloeneill.com/
Chloe Neill auf Facebook | Twitter | Goodreads

[Neu im Regal] August #3

4. September 2016

Im August gab es nochmal einen richtig großen Bücherzuwachs, womit ich echt nicht gerechnet hätte.

Zunächst hatte ich mir beim Drachenmond Verlag eine "kleine" Drachenbox bestellt ^^ Ich hatte eigentlich gedacht, dass sie länger braucht bis sie hier ankommt, aber schwups nur wenig später wartete sie schon zu Hause auf mich xD Die Bücher hören sich auch alle echt super an, ich freu mich schon drauf...den Süßkram hab ich aber nicht noch mal extra fotografiert, da ich das ein oder andere schon verputzt hatte xD

Love Bites - Sarah Neumann
Die Waise Rebecca kann sich mit zwei Jobs gerade so über Wasser halten. Als ihre Wohnung verwüstet wird, bietet der Vampir Logan ihr Unterschlupf auf dem Anwesen seiner Familie. Logan erkennt Rebeccas besondere Gabe und überredet sie, einen Partyservice für übernatürliche Wesen zu eröffnen. Mit jeder Veranstaltung taucht Rebecca tiefer in die ihr unbekannte Welt ein. Logans Bruder, der Wolf Ramses, versucht sie jedoch vor den Gefahren dieser Welt zu beschützen – und schleicht sich dabei mehr und mehr in ihr Herz.
In diesem Sammelband sind enthalten: Küss mich, Beiß mich, Lieb mich und als Bonus noch Heirate mich

Straßensymphonie - Alexandra Fuchs
Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen – das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.
Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte die Katze in mir zum Fauchen. Gestaltwandler hin oder her, für mich war er nur ein räudiger Straßenköter. Doch seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin – und ich jemanden, der mir dabei half, die Musik wieder zu spüren.

Turion - Teresa Kuba
Clemens’ Haare sind schwarz wie Tinte und seine Augen bernsteinfarben wie die einer Katze. Seit die sechzehnjährige Elaina den geheimnisvollen neuen Mitschüler das erste Mal gesehen hat, fühlt sie sich auf unerklärliche Weise mit ihm verbunden. Doch wieso vermeidet er es, sie zu berühren, als hätte sie eine ansteckende Krankheit? Warum verhält er sich manchmal so sonderbar, als stamme er aus einer anderen Zeit und wohin verschwindet er dauernd?
Als Elaina seine Schulakten ausspioniert, macht sie eine unglaubliche Entdeckung und befindet sich bald in größter Gefahr…

Der Piper/ivi Verlag hat mir außerdem "Plötzlich Banshee" zukommen lassen, eine schöne Überraschung; ich hab mich total gefreut ^^

Plötzlich Banshee - Nina MacKay
Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

Dann hatte ich mir noch zwei Bücher im Thalia geholt. Herzfischen gab es als Mängelexemplar für 3,99 €, da hab ich einfach mal zugegriffen ^^ Den 1. Teil der Reihe von Sarah Morgan habe ich bereits gelesen, jetzt möchte ich natürlich wissen wie es mit den anderen Charakteren weitergeht =)

Herzfischen - Britta Sabbag & Maite Kelly
Der ehemalige Kinderstar Josy kommt im Alltag nur schwer zurecht. Als dann das Café ihres geliebten Patenonkels Hugo vor dem Ruin steht, hat sie eine nicht ganz so legale Idee: Sie fischt flirtwillige Männer aus dem Meer der Partnerschaftsseiten im Internet, deren Herzen und Geldbeutel weit offenstehen. Doch einer ihrer ausgenommenen Fische engagiert eine Online-Security-Agentur, und so ist ihr bald der ehrgeizige Simon auf der Spur. Simon und Josefine werfen nun beide ihre Köder aus – doch was passiert, wenn gleich zwei Herzen im Netz landen? 

Für immer und ein Leben Lang - Sarah Morgan
Die Archäologin Brittany Forrest ist ein echtes Inselkind – den Kopf voller Abenteuer, das Herz auf den Lippen und die Hände am liebsten tief im Schlamm vergraben. Mit stürmischen achtzehn heiratet sie den Insel-Bad-Boy Zachary Flynn – und schon in den Flitterwochen fliegen die Fetzen. Scheidung inklusive. Und wäre da nicht ein Unfall, der sie Jahre später in ihre Heimat zurückführt, bestimmt hätte sie den Draufgänger für immer vergessen. Aber wenn die Nächte länger werden auf Puffin Island, entfaltet die idyllische Insel eine besondere Magie …

Außerdem hab ich noch ein E-Book gewonnen und zwar Essenz der Götter, Bd. 1 von Martina Riemer → https://martinariemer.wordpress.com/

Loreen hat nach dem Tod ihrer Eltern alles verloren. Sie wird aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen, von ihrem Freund getrennt und in ein Waisenhaus gesteckt. Seitdem lässt das rebellische Mädchen mit den violetten Haaren niemanden mehr an sich heran. Bis sie Menschen begegnet, die so anders sind, wie sie selbst sich schon immer gefühlt hat. Zu ihnen gehört auch der geheimnisvolle und schweigsame Krieger Slash. Von ihm erfährt sie, dass sie direkt von den Göttern abstammt und eine besondere Gabe hat, welche für einen seit Jahrtausenden geführten Krieg gebraucht wird. Zuerst versucht sie, vor ihrer Bestimmung zu fliehen, doch dann erkennt Loreen, dass sie sich ihrem Schicksal stellen muss. Es könnte nur mittlerweile zu spät dafür sein…



Ich freu mich schon sehr auf die Bücher, bisher hab ich noch keins davon gelesen, wobei ich mir "Plötzlich Banshee" schon rausgelegt habe, damit werde ich heute wahrscheinlich noch anfangen ^^

Kennt ihr schon welche der Bücher, wenn ja wie haben sie euch gefallen?

Liebe Grüße und euch allen einen schönen Sonntag =)

Jenny

[Neuerscheinungen] September 2016

31. August 2016

Und pünktlich bevor der neue Monat beginnt, hab ich hier einige Neuerscheinungen aufgelistet auf die ich mich schon freue bzw. auf die ich neugierig bin...wahrscheinlich hab ich wie immer das ein oder andere Buch vergessen, aber diese hier habe ich derzeit auf meiner Liste stehen ^^

Fangen wir mal mit dem Drachenmond und dem Impress Verlag an:

Die Seelenspringerin: Abgründe - Sandra Florean
Monster Geek: Die Gefahr in den Wäldern - May Raven
Road to Forgiveness, Bd. 2 - Martina Riemer
Belle et la magie: Hexenherz - Valentina Fast

Und hier noch ein paar Bücher aus unterschiedlichen Verlagen ^^

Witch Hunter, Bd. 2: Herz aus Dunkelheit - Virginia Boecker
Plötzlich Banshee - Nina MacKay
Goddes of Poison, Bd. 1: Tödliche Berühung - Melinda Salisbury
Fool's Gold: Wo die Liebe wohnt - Susan Mallery
Pyrit: Herrscher der Zeit - Katharina Santa

Und ist was für euch dabei? Welche Bücher wollt ihr im September gerne haben?

[Neu im Regal] August #2

28. August 2016

Heute gibts mal wieder ein paar Neuzugänge, die ich mir von meinem Thalia-Gutschein geleistet habe =) Folgende Bücher durften bei mir einziehen:


Black Dagger Legacy, Bd. 1: Kuss der Dämmerung - J. R. Ward (Heyne)
Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: eine gute Partie zu machen. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie lässt sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden. Aber das Training und die Vampirbrüder sind knallhart, und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich gut aussehenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch Craeg verbirgt mehr als ein Geheimnis ..

Argenau, Bd. 22: Tatsächlich Vampir - Lynsay Sands (Lyx)
Dem Unsterblichen Justin Bricker liegt die Damenwelt zu Füßen. Keine Frau hat es bisher geschafft, sich seinem Charisma zu entziehen, doch als er auf Holly Bosley trifft, ist alles anders: Denn anstatt sich ihm an den Hals zu werfen, rennt diese erst einmal davon, stürzt und wird lebensgefährlich verletzt. Um sie zu retten, muss er sie wandeln, nur um dann zu erfahren, dass sie bereits verheiratet ist. Doch Justin ist entschlossen, für seine Gefährtin zu kämpfen, auch wenn es bedeutet, alle Regeln zu brechen …

Chicagoland Vampires, Bd. 12: Wie ein Biss in dunkler Nacht - Chloe Neill (Lyx)
Die Vampire Merit und Ethan konnten schon viel Erfahrung in ihren Kämpfen sammeln – doch jetzt haben sie es mit einem Gegner zu tun, der mächtiger ist, als sie es sich je vorzustellen vermochten. Und er hat es auf Chicago abgesehen. Ethan hat Haus Cadogan in Alarmbereitschaft versetzt, aber der Feind wird nicht Halt machen, bevor Vampir gegen Vampir kämpft. Merit muss nun alles opfern, um dieses Spiel zu gewinnen …

Außerdem hat die Liebe Tina von Bookaholics / Autorenwebsite mir ein paar Goodies zukommen lassen, vielen Dank noch mal dafür ^^

Ein paar Tage später habe ich mir dann noch dieses Buch geholt.


Dark Elements, Bd. 3: Sehnsuchtsvolle Berührung - Jennifer L. Armentrout (HarperCollins)
Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem Rücken, wenn sie sich verwandelt … Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …

[Rezension] Bitter & Sweet, Bd. 2: Geteiltes Blut - Linea Harris

24. August 2016

Titel: Bitter & Sweet, Bd. 2: Geteiltes Blut
Originaltitel: Bitter & Sweet, Bd. 2: Geteiltes Blut  
Autor: Linea Harris
Reihe: 2 von 3 
Taschenbuch: 384 Seiten 
Verlag: Piper/ivi
Veröffentlichung: August 2016
Preis: 12,99 €
Leseprobe: Hier
3 Punkte





Inhalt
Nachdem die Sommerferien und ihr achtzehnter Geburtstag in einer Katastrophe endeten, freut Jillian sich auf ihr zweites Schuljahr an der Winterfold Akademie. Doch schon bald bemerkt sie, dass im umliegenden Wald seltsame Dinge vor sich gehen – unbekannte Mächte scheinen sie zu verfolgen. Schnell wird klar: Die Bedrohung kommt nicht von außen, sondern hat ihren Kern in der Akademie. Für Jillian wird es immer schwieriger, ihre wahre Abstammung zu verbergen und ihr größtes Geheimnis zu bewahren. Und um den rätselhaften Vorkommnissen auf den Grund zu gehen, muss sie sich ausgerechnet auf die Suche nach ihren dämonischen Wurzeln begeben ...

                   
Meine Meinung
Den ersten Band habe ich ja vor nicht allzu langer Zeit gelesen, der Einstieg in Band 2 viel zudem auch sehr leicht, sodass man wieder gut in die Geschichte reinkam. Jills zweites Jahr an der Winterfold Akademie wird natürlich wieder kein Zuckerschlecken; Verräter in den eigenen Reihen, dämonische Probleme sowie welche im Liebesleben von Jill.

Was mir an diesem Teil leider am wenigsten gefallen hat war Jill selbst. Eigentlich finde ich Jill schon ganz in Ordnung, aber in diesem Teil hat sie es mir wirklich nicht leicht gemacht sie zu mögen, dafür badet sie mir hier doch ein wenig zu sehr im Selbstmitleid. Diese Phase hat sich einfach zu lange gezogen und hat mich doch erheblich genervt. Noch schlimmer empfand ich allerdings das Liebesdreieck, wobei ich schon Angst hatte, dass daraus sogar noch ein Liebesviereck gemacht wird.

Durch das ganze Drama mit Jills Kerlen und ihr Gefühlschaos, rückt die eigentlich sehr spannende Handlung eher in den Hintergrund, was sehr schade ist, so war es stellenweise doch etwas langweilig und ich hatte das Gefühl, dass nicht wirklich viel passiert. Gegen Ende jedoch wird es noch mal richtig spannend und man rast durch die letzten Seiten.

Band 2 der Reihe hat mir an sich gut gefallen, konnte mich aber nicht hundertprozentig mitreißen, was leider hauptsächlich an der Hauptprotagonistin Jill lag, die meine Nerven in diesem Teil doch stark strapaziert hat und an der Tatsache, dass man das Gefühl hatte, dass nicht viel Erwähnenswertes passiert ist. Ich hoffe auf ein ereignisreicheres, spannendes Finale!

Danke an den Piper/ivi Verlag für das Rezensionsexemplar!


Reihe
1. Mystische Mächte
2. Geteiltest Blut
3. Verlorene Welt

Die Reihe wurde von der Autorin bereits im Self-Publishing rausgebracht und erscheint jetzt in neuem Design beim piper/ivi Verlag.


Infos
Autorenportrait: Linea Harris
Autorenwebsite: https://lineasbuecherwelt.wordpress.com/
Jennifer Estep auf Facebook | Twitter | Goodreads