[Rezi] Shades of Grey 03: Befreite Lust - E.L. James

16. Dezember 2012

Titel: Shades of Grey 03: Befreite Lust
Originaltitel: Fifty Shades Freed
Autor: E.L. James
Reihe3 von 3
Taschenbuch: 672 Seiten  
Verlag: Goldmann Verlag
Veröffentlichung: 24. Oktober 2012   
Preis: 12,99 €
Leseprobe: Hier



Inhalt

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen. (Quelle)


Meine Meinung

Nun ist es endlich soweit, Ana und Christian sind Mann und Frau. Als glückliches, frisch verheiratetes Paar verbringen sie tolle Flitterwochen. Doch alles Gute hat irgendwann ein Ende und so hat sie der Alltag schneller wieder als gewünscht. Das Zusammenleben der beiden wird zum Teil wieder etwas schwieriger bzw. anstrengender und sie müssen lernen mehr aufeinander einzugehen. Sie werden zudem mit einigen Dingen konfrontiert, die sie stark an ihre Grenzen bringen.

Den letzten Teil von Shades of Gray fand ich genauso mitreißend geschrieben wie die beiden Vorgänger. Besonders gut hat mir die Entwicklung der Charaktere gefallen. Auch wenn sich ihre eigenen Charaktereigenschaften nicht wirklich geändert haben, haben sie sich durch den Einfluss des jeweils anderen doch sehr positiv verändert. Christian ist nach wie vor der Kontrollfreak, aber er lässt Gefühle und Berührungen zu und begreift allmählich, dass er geliebt wird. Ana hat mich mit ihrer Geduld und ihrem Mitgefühl für Christian sehr beeindruckt, allgemein wie sie inzwischen mit ihm umgeht.

Sehr schade fand ich allerdings, dass der gefährliche Teil, die Bedrohung durch Anas Exchef nur wenig Platz im Buch gewidmet wurde. Die Bedrohung war durchaus präsent, aber allzu viel Spannung kam aus dieser Richtung nicht. Da hätte ich mir doch etwas mehr erhofft.

Sehr gut gefallen hat mir aber wieder, dass am Ende des Buchs einige Szenen aus Christians Sicht geschildert wurden. So konnte man mal ein bisschen Einblick in die Gedanken des facettenreichen Christian Grey erhalten. Es war auf jeden Fall mal interessant und seine Reaktion auf Ana hat mich doch ein wenig überrascht.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es gab ein paar Situationen mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Aber auch welche, die ich für eher unnötig gehalten habe bzw. die nur dafür gut waren um Streit zwischen Ana und Christian herbeizuführen. Leider waren manche Situationen aber auch sehr unglaubwürdig gestaltet.

Aber nichtdestotrotz war das Buch zum Teil wieder recht witzig und nach wie vor sehr mitreißend. Ein guter Abschluss der Reihe, der von mir, wie seine Vorgänger, wieder gute drei Sternchen bekommt.








Reiheninfo
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Shades of Grey: Geheimes Verlangen (Rezi)
2. Shades of Grey: Gefährliche Liebe (Rezi)
3. Shades of Grey: Befreite Lust


Autoreninfo
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die britische Autorin E L James ist Mutter von zwei Kindern und war – bis vor kurzem – Angestellte eines TV-Senders in London. Ihre "Shades of Grey"-Trilogie erschien zunächst in einem kleinen australischen Verlag und wurde durch reine Mundpropaganda zu einem der sensationellsten internationalen Bucherfolge der letzten Zeit. Die Übersetzungsrechte wurden in zahlreiche Länder verkauft, die Filmrechte an der Trilogie haben sich Universal Pictures und Focus Features gemeinsam gesichert. E L James lebt in London.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen