Shadow Falls Camp 01: Geboren um Mitternacht - C.C. Hunter

17. Juli 2012

Titel: Shadow Falls Camp 01: Geboren um Mitternacht
Autor: C.C. Hunter
Reihe: 1 von 5?
Broschiert: 512 Seiten 
Verlag: Fischer FJB
Veröffentlichung: 15. Juni 2012
ISBN: 384142127X    
Preis: 14,99 €
Leseprobe: Hier


Inhalt

In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.


Meine Meinung

Im Leben von Kylie Galen läuft im Augenblick alles schief. Ihre Großmutter ist vor kurzem gestorben, ihre Eltern lassen sich scheiden und ihr Freund macht mit ihr Schluss. Als ob das alles nicht schon schlimm genug wäre, schickt ihre Mutter sie auch noch weg. Sie soll mit anderen Jugendlich in ein Camp fahren, ins „Shadow Falls Camp“. Anfangs denkt sie noch es handelt sich hierbei um eine Art Camp für schwererziehbare Teenager, aber schneller als ihr lieb ist erfährt sie die Wahrheit. Hexen, Vampire, Werwölfe, Elfen und Gestaltwandler, diese Gestalten finden sich an diesem Ort ein und auch Kylie soll etwas übernatürliches sein, doch was sie ist, weiß niemand. Als es in der Nähe des Camps zu rätselhaften Vorfällen kommt, werden die Jugendlichen von Shadow Falls beschuldigt und man droht damit das Camp dicht zu machen. Um das zu verhindert, muss der wahre Täter unbedingt aufgespürt werden.

Das ist wieder mal ein Buch das einfach Spaß macht. Es geht im ersten Teil von „Shadow Falls Camp“ eigentlich hauptsächlich um Kylies Identitätsfindung. Sonderlich spannend ist das Buch jetzt nicht unbedingt, zur Sache geht’s erst nochmal gegen Ende, das ist zwar schade, aber nicht allzu schlimm. Ansonsten geht es viel um Kylie und ihre Jungs Probleme, um ihre Freundinnen Della und Miranda, die sich permanent streiten und um Kylies Verhältnis zu ihren Eltern.

Kylie hat es gerade nicht leicht und muss einiges verkraften. Es fällt es ihr wahnsinnig schwer sich mit dem Gedanken abzufinden, dass es  übernatürliche Wesen gibt und sie selbst auch eines sein soll, das kann ich auch gut nachempfinden. Was mich allerdings ein wenig genervt hat war, dass sie viel zu oft erwähnt, was in ihrem Leben los ist: Oma tot, Eltern lassen sich scheiden, Freund hat Schluss gemacht. Und ihre Einstellung zu ihrer Gabe fand ich auch nicht so toll, ich hoffe sie gewöhnt sich langsam daran und fängt an mit den Geistern, die um sie herumschwirren, zu kommunizieren. Aber trotzdem mag ich sie sehr gerne und kann sie in den meisten Situationen auch gut verstehen. Sehr gefallen hat mir, dass sich Kylie langsam ein wenig weiterentwickelt, Vorurteile ablegt und generell ein bisschen reifer wird.

Auch die anderen Charaktere sind mir sehr sympathisch und ich freu mich schon sehr im nächsten Teil mehr von ihnen zu lesen, neugierig bin ich aber vor allem auf den Werwolf Lucas, der offenbar noch das ein oder andere Geheimnis zu bieten hat.

Natürlich bleibt es alleine schon deswegen interessant, da man auch am Ende des Buches noch nicht weiß was genau Kylie ist. Es werden zwar, wegen ihrer Fähigkeit Geister zu sehen, Andeutungen gemacht was sie sein könnte, aber man weiß es nicht mit Sicherheit. Außerdem bin ich sehr neugierig wie sich ihre Fähigkeit noch entwickelt, ob sie sich darauf einlässt und ob sie vielleicht noch mehr kann.

Der erste Teil von „Shadow Falls Camp“ hat mir richtig gut gefallen. Ich habe mich also definitiv zu Recht auf das Buch gefreut. Es fehlt zwar an Spannung, aber trotzdem konnte mich das Buch mit Witz und tollen Charakteren überzeugen. Ich warte schon gespannt auf den nächsten Teil, in dem man hoffentlich erfährt was Kylie denn nun für ein Wesen ist.






_______________________________________________________

Reiheninfo

1. Geboren um Mitternacht
2. Erwacht im Morgengrauen (???)
3. (eng) Taken at Dusk
4. (eng) Whispers at Moonrise
5. (eng) Chosen at Nightfall

Kommentare:

  1. Hallöchen :) Ich bin die Jule und habe den Blog Bücherprinzessin.
    Da er fast an der 50'er Marke dran ist, will ich bei 50 Lesern ein Gewinnspiel machen.
    Da ich 'nur' 47 Leser habe, würde ich es toll finden, wenn du mal bei mir vorbeiguckst :)

    Der Gewinn wird ein Wunschbuch im Wert von 10 Euro sein. Dazu gibt es noch ein 'Überraschungspaket' für 5 Euro

    Hoffe, du interessierst dich...

    Jule ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! An dich geht der Liebster Blog Award! :-)

    http://naburasbuecherblog.blogspot.de/2012/07/liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen