[Rezension] Spinnenfeuer: Elemental Assassin 6 - Jennifer Estep

25. Dezember 2016

Titel: Spinnenfeuer Elemental Assassin 6
Originaltitel: By a Thread (Elemental Assassin #6)  
Autor: Jennifer Estep
Reihe: 6 von 16 
Taschenbuch: 400 Seiten 
Verlag: Piper
Veröffentlichung: Oktober 2016
Preis: 12,99 €
Leseprobe: Hier
4 Punkte





Inhalt
Eigentlich wollte Gin Blanco endlich Urlaub machen! Doch anstatt sich nach dem Sieg über ihre Erzfeindin Mab Monroe im Strandort Blue Marsh nur die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, steht die Spinne plötzlich einem Feind gegenüber, der noch viel gefährlicher ist als die Feuermagierin. Ein mächtiger Vampir bedroht eine alte Freundin von Gins Schwester und deren Lokal. Das kann Gin natürlich weder als Restaurantbesitzerin noch als Auftragsmörderin auf sich sitzen lassen. So greift die Spinne auch im Urlaub zu ihren Waffen. Und dann taucht auch noch ihr alter Liebhaber Detective Donovan Caine auf… und bringt Gin zusätzlich ins Schwitzen.
  
                   
Meine Meinung
Nachdem Gin ihre Erzfeindin Mab Monroe zur Strecke gebracht hat, hätte man meinen können, dass ihr nun ein wenig Ruhe vergönnt ist, aber nichts da. Immer wieder muss sie sich kleinere Verbrecher vom Leib halten die unbedingt ihrerseits die „Spinne“ um die Ecke bringen wollen. Kein Wunder, dass Gin sich schließlich dazu überreden lässt mal Urlaub zu machen…allerdings ist das leichter gesagt als getan. 

Gin hat nun endlich ein wenig Zeit ihre Schwester besser kennenzulernen, diese scheint jedoch nicht wirklich begeistert von Gins Gesellschaft zu sein. Ich fand Bria hat sich schon ziemlich mies und ablehnend gegenüber Gin verhalten auch wenn ich verstehen kann, dass es sicher nicht leicht ist, eine Profikillerin zur Schwester zu haben, aber Gin hat mir echt leidgetan, sie bemüht sich sehr, wird aber von Bria nur vor den Kopf gestoßen. 

Detective Caine taucht nach einer ganzen Weile auch mal wieder auf und natürlich kommen einige Gefühle bei Gin wieder an die Oberfläche. In diesem Band standen Gins Gefühle für ihre Schwester und Detective Caine klar im Vordergrund. Wie sie letztendlich mit ihren Gefühlen umgeht hat mir aber gut gefallen. 

Was ich an diesem Band sehr positiv fand war, dass die Handlung abgeschlossen war. Zuvor hat sich die Geschichte mit Mab Monroe als „Hauptgegnerin“ über mehrere Bände gezogen, nun aber schließt die Geschichte in sich ab. Kommt mir ein bisschen wie die Ruhe vor dem Sturm vor, auch wenn sie natürlich auch in diesem Band wieder ordentlich zu kämpfen hat. Der nächste Gegner wartet aber sicher schon, ich bin gespannt wie sich Gin das nächste Mal schlagen wird. 

Ein weiterer toller Teil der Elemental Assassin Reihe, auch wenn Gin hin und wieder etwas unsicher war was ihre Gefühle betrifft. Ich freu mich schon auf den nächsten Band mit ihr!


Reihe
01. Spinnenkuss (Rezi)
02. Spinnentanz (Rezi)
03. Spinnenjagd (Rezi)
04. Spinnenfieber (Rezi)
05. Spinnenbeute (Rezi)
06. Spinnenfeuer
07. Spinnengift (Februar 2017)
08. Spinnenfalle (September 2017)
09. eng. Heart of Venom
10. eng. The Spider
11. eng. Poison Promise
12. eng. Black Widow
13. eng. Spider's Trap  
14. eng. Bitter Bite
15. eng. Unraveled
16. eng. Snared

Infos
Autorenportrait: Jennifer Estep
Autorenwebsite: http://www.jenniferestep.com/
Jennifer Estep auf Facebook | Twitter | Goodreads

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen