[Rezension] Everflame, Bd. 2: Tränenpfad - Josephine Angelini

9. August 2016

Titel: Everflame, Bd. 2: Tränenpfad
Originaltitel: Firewalker
Autor: Josephine Angelini
Reihe: 2/3 
Hardcover: 448 Seiten 
Verlag: Dressler
Veröffentlichung: Oktober 2015
Preis: 19,99 €
Leseprobe: Hier 
4,5 Punkte





Inhalt
Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden?
                  

Meine Meinung
Der letzte Band hatte ja leider mit einem Cliffhanger aufgehört, als Lily den Sprung zurück in ihre Welt gewagt und Rowan mitgenommen hat. Geschwächt und völlig am Ende müssen Rowan und Co. erst mal dafür sorgen, dass Lily wieder auf die Beine kommt. Lange alleine bleiben sie jedoch nicht, denn bald schließen sich ihnen einige Freunde an, die sie auf ihrem Abenteuer begleiten. 

Der Anfang des Buchs, in dem Lily sich von ihren Verletzungen erholt und die neuen Verbündeten ihre Kräfte zu beherrschen lernen, lies sich gut, war aber erst mal sehr ruhig. Man lernt mehr über Lillian und ihre Beweggründe, was einen immer neugierig hat weiterlesen lassen. Dann, ab ca. der Mitte des Buchs, stieg der Spannungsbogen langsam immer weiter an, vor allem gegen Ende klebte man förmlich an den Seiten. 

Was mich im Laufe der Geschichte immer mehr interessiert hat waren die Wirker. Man hat erfahren, dass es viele verschiedene Arten von ihnen gibt, dass sie böse sind und eine absolute Plage für die gesamte Menschheit. Doch im zweiten Band der Reihe gibt es neue Erkenntnisse und man fragt sich immer öfter was es eigentlich mit diesen Wesen auf sich hat. Was sind sie? Wie sind sie wirklich entstanden? Und was kann man gegen sie unternehmen? Auch wenn ich versucht habe Theorien diesbezüglich zu entwickeln, glaube ich nicht, dass ich auch nur im Entferntesten richtig damit liege. Ich bin auf jeden Fall sehr neugierig auf die Auflösung der Autorin. 

Die Charaktere bleiben größtenteils dieselben. Nur zwei wichtige Neuzugänge gibt es. Und zwar Una und Breakfast, die beide aus Lily Welt stammen. Sie waren mir direkt sympathisch und ich bin froh, dass sie Lily auf ihrer Reise unterstützen. 

Eine tolle Fortsetzung, die mir wieder sehr gut gefallen hat. Das Ende lässt einen dem nächsten Teil gespannt entgegenfiebern, um zu erfahren wie es den Protagonisten im Finale ergehen wird. Können sie die Welt retten und etwas gegen die Wirker unternehmen? Ich freu mich auf den Abschluss der Reihe!


Reihe
1. Feuerprobe
2. Tränenpfad
3. Verräterliebe (Oktober 2016)
Infos
Autorenportrait: Josephine Angelini
Autorenwebsite: http://www.josephineangelini.com/

Josephine Angelini auf Facebook | Twitter | Goodreads

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen