[Rezension] Chicagoland Vampires 08: Sehnsuchtsbisse - Chloe Neill

23. August 2014

Titel: Chicagoland Vampires 08: Sehnsuchtsbisse 
Originaltitel: Biting Bad    
Autor: Chloe Neill
Reihe: 8 von 13  
Taschenbuch400 Seiten 
Verlag: Lyx
Veröffentlichung: Juli 2014 
Preis: 9,99 €
Leseprobe: Hier
4 Punkte  





Inhalt
Überall in Chicago kommt es zu Protesten gegen die Vampire. Eine mit Molotow-Cocktails bewaffnete Splittergruppe richtet große Verwüstungen an. Die Vampirin Merit und ihre Verbündeten müssen herausfinden, wer hinter den Angriffen steht, um die endgültige Zerstörung der Stadt zu verhindern.
                   
Meine Meinung
Im 8. Band der Reihe wird wieder ordentlich gegen die Vampire protestiert. Einige Menschen rotten sich zusammen und verüben Anschläge mittels Molotow-Cocktails, die nicht nur Vampire als direktes Ziel haben, sondern auch andere Dinge die für diese durchaus wichtig sind. Wer hinter dem Ganzen steckt, müssen Merit, Ethan und Co. nun herausfinden. Nicht gerade hilfreich sind da natürlich die Drohungen des Greenwich Präsidiums…

Ich bin ja ein absoluter Fan dieser Reihe, Merit und Ethan sind mitunter eines meiner Lieblingspärchen. Leider war dieser Teil aber ein wenig schwächer als die vorherigen. Irgendwie hat mir ein bisschen was gefehlt, vielleicht noch ein bisschen mehr Action? Ich weiß nicht genau. Aber nichts desto trotz hat mir das Buch trotzdem wieder gut gefallen. Gegen Merit und Ethan geht einfach nichts. Der Humor und Sarkasmus der Charaktere bringt einen auch immer wieder zum Schmunzeln.

Etwas schwächer als die vorigen Bänder, aber für Fans der Reihe auf jeden Fall ein Muss!

Reihe
1. Frisch gebissen (Rezi)
2. Verbotene Bisse (Rezi)
3. Mitternachtsbisse (Rezi)
4. Drei Bisse frei (Rezi)
5. Ein Biss zu viel (Rezi)
6. Eiskalte Bisse (Rezi)
7. Für eine Handvoll Bisse (Rezi)
8. Sehnsuchtsbisse
9. Teuflische Bisse 

10. Auf den letzten Biss
11. Höllenbisse (04.02.2016)
12.Wie ein Biss in dunkler Nacht (03.08.2016) 
13. eng. März 2017

Kurzgeschichte: Das Herz des Tigers
Infos
Autorenportrait: Chloe Neill
Autorenwebsite: http://www.chloeneill.com/
Chloe Neill auf Facebook | Twitter | Goodreads

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen