[Rezension] Zeitenzauber 01: Die magische Gondel - Eva Völler

15. Januar 2014

Titel: Zeitenzauber 01: Die magische Gondel
Originaltitel: Zeitenzauber 01: Die magische Gondel
Autor: Eva Völler
Reihe1 von 3  
Hardcover: 333 Seiten 
Verlag: Baumhaus
Veröffentlichung: 19.08.2011
Preis: 14,99 €
Leseprobe: Hier


Inhalt
Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen – und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...                             
                        

Meine Meinung
Da ich schon viel Gutes über das Buch gehört habe und die Reihe auch bald komplett ist, hab ich mir gedacht es wird jetzt langsam Zeit auch einen Sprung in die magische Gondel zu wagen. Auch wenn ich mir am Anfang noch unsicher war und mich das Buch erst nicht so wirklich packen konnte, hat es sich dann aber schließlich doch gelohnt!

Der Anfang der Geschichte war ok, aber noch nicht sehr mitreißend. Man lernt Anna und ihre Familie kennen, die ihren Urlaub in Venedig verbringen. Etwas spannender wird es dann erst, als Anna die rote Gondel entdeckt und versehentlich mit an Bord gerät. Wie der Titel ja schon erkennen lässt, handelt es sich hier um eine magische Gondel und ehe Anna sich versieht springt sie in der Zeit und landet schwupps….in der Vergangenheit.

Verwirrt und verängstigt befindet sich Anna nun also in einer doch sehr weit zurückliegenden Zeit. Doch auch wenn sie von nichts eine Ahnung hat und einfach nur wieder nach Hause will, schlägt sie sich doch ziemlich wacker. Sie ist eine sehr starke, mutige und humorvolle Protagonistin, die ich mit der Zeit immer mehr mochte.

Sebastiano ist ein Zeitreisender, der mich am Anfang etwas genervt hat, weil er Anna einfach alle Informationen vorenthält. Aber nach und nach mochte ich auch ihn immer mehr.

Die anderen wichtigen Charaktere stammen fast alle hauptsächlich aus der Vergangenheit. Einige sind eher unsympathisch, von anderen wiederum weiß man auch einfach nicht was man von ihnen halten soll. Fest steht aber, dass der ein oder andere Protagonist doch mit seinem Verhalten überraschen kann.

Der Handlungsverlauf wird nach hinten raus auch immer besser, es wird spannender und teils gibt es auch unvorhersehbare Wendungen. Ich war am Schluss richtig gefesselt und hab das Buch dann noch in einem Rutsch durchgelesen. Ein kleiner Kritikpunkt wäre für mich nur noch die Liebesgeschichte, die mir zwar gut gefallen hat, deren Entstehung ich aber nicht ganz nachvollziehen konnte, da sich die beiden Hauptfiguren ja eigentlich eher selten sehen.

Alles in allem war das Buch aber richtig toll, auch wenn es eine Weile gedauert hat bis mich die Geschichte gefesselt hat. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

4 / 5 Punkten     

 
Reihe
1. Die magische Gondel
2. Die goldene Brücke
3. Das verborgene Tor

Infos
Autorenportrait: Eva Völler
Autorenwebsite: http://www.evavoeller.de/
Eva Völler auf Goodreads
 

Kommentare:

  1. Ich mag die Reihe richtig gern. Band 2 fand ich persönlich noch besser wie Band 1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja super, da freu ich mich umso mehr auf Teil 2 ^^

      Löschen
  2. Liebe jenny, die Rezi zum Buch hat mir sehr gut gefallen :) doch trotzdem muss ich sagen..
    Ich werde das Buch wohl nicht lesen... Ich lass dir außerdem mal einen TAG da und hoffe du findest die Zeit und Lust um mitzumachen *--* Infos auf meinem Blog (lefabook.blogspot.com)

    Liebe Grüße, Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber man muss ja auch nicht jedes Buch gelesen haben =)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  3. Nun hab ich schon so viele gute Rezis zu dem Buch gelesen, jetzt bin ich ganz neugierig geworden! Werd vielleicht auch demnächst mal reinschauen (falls ich irgendwann mal meinen sub abgebaut bekommen sollte... *hust*)
    LG~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das ^^
      Das Problem kenne ich. Meinen SuB werde ich wohl auch niemals mehr so dezimieren können, dass er unter 50 liegt, da ich es auch einfach nicht lassen kann mir immer wieder Nachschub zu holen xD

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  4. Ich bin mal gespannt, das Cover hat mich sofort angesprochen, aber nach deiner Rezension muss ich es einfach mal lesen. Da kann ich mich Setsuna Meronpan nur anschließen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich mal gespannt wann du dazu kommst und natürlich ob es dir dann auch gefällt =)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  5. Meine Mutter und meine Schwester drängen mich schon seit geraumer Zeit, die Reihe endlich einmal zu beginnen. Die beiden fanden es richtig toll. Deine Rezension macht noch neugieriger. Ich sollte wohl doch bald beginnen. ^^

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bücher sind echt süß! Was mir auch gut gefällt ist, dass die Bücher abgeschlossen sind und immer in anderen Ländern spielen. Außerdem ist die Reihe ja schon bald komplett ^^ Versuchs einfach mal, vielleicht können dich die Bücher ja auch begeistern =)

      Löschen
  6. Na das klingt ganz nach meinem Geschmack, da wird ich wohl demnächst doch noch mit dieser Reihe anfangen... hast mich auf jeden Fall neugierig gemacht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das! Die Reihe ist echt schön =)

      Löschen