[Rezension] Shadowcaster 01: Dein Kuss in meiner Nacht - Cathy McAllister

24. September 2013

Titel: Shadowcaster 01: Dein Kuss in meiner Nacht
Originaltitel: Shadowcaster 01: Dein Kuss in meiner Nacht     
Autor: Cathy McAllister
Reihe1 von ? 
E-Book: 226 Seiten (ePub) 
Verlag: Carlsen Impress
Veröffentlichung: 08. August 2013
Preis: 3,99 €
Leseprobe: Hier

Inhalt
Um Jungs hat Faith schon immer einen Riesenbogen gemacht. Mit ihrer kurvigen Figur und den unbändigen roten Haaren scheint sie Annäherungsversuche jedoch fast magisch anzuziehen – und nicht unbedingt die von der netten Art. Erst als der gutgebaute Neue mit den strahlend blauen Augen in ihrer Schule auftaucht, bekommt auch sie weiche Knie. Cole ist anders als alle Jungen, die Faith kennt, als ob er einer anderen Zeit entsprungen wäre. Doch dann passieren merkwürdige Dinge in Tristan Falls und ein Mädchen wird vermisst. Kurze Zeit später verschwindet auch Faith – in eine andere Welt, in der sie Cole nur noch im Traum begegnen kann.


Meine Meinung
"Dein Kuss in meiner Nacht“ ist mein erstes E-Book von Carlsen Impress, das ich für eine Leserunde bei Lovelybooks gewonnen habe. Das Cover sieht echt toll aus und auch die Leseprobe hatte mich angesprochen. Nur leider hat sich dann herausgestellt, dass das Buch alles in allem doch so gar nicht mein Fall war.

Die Handlung an sich war eigentlich gar nicht schlecht, obwohl ich mir nach dem Klappentext ein bisschen was anderes vorgestellt hatte. Auch die Gestaltung der unterschiedlichen Parallelwelten hat mir gut gefallen, mal eine Wüste, dann eine Stadt auf Bäumen gebaut und im völligen Gegensatz dazu noch eine ziemlich futuristische Stadt.

Was bei mir aber gar nicht gut ankam, das war die Geschwindigkeit in der die Geschichte erzählt wurde. Ich mag es zwar eigentlich gerne, wenn eine Handlung etwas schneller vorangetrieben wird, aber hier habe ich mich doch ziemlich gehetzt gefühlt. Man hatte weder die Möglichkeit die Charaktere richtig kennenzulernen, noch hatten die Protagonisten selbst die Möglichkeit sich kennenzulernen und Gefühle füreinander zu entwickeln.

Letzteres war auch so eine Sache mit der ich nicht klar kam. Die schnell aufkommenden Gefühle von Faith und Cole. Die beiden haben da zwar eine Verbindung zueinander, aber trotzdem ging mir das Ganze zu schnell um glaubwürdig rüberzukommen, sie sind sich ja trotz allem fremd.

Mit Cole und Faith bin ich auch nicht wirklich warm geworden, was zum Teil aber, wie schon gesagt, einfach daran lag, dass einem nicht die Zeit dazu gegeben wurde. Die beiden blieben deswegen für mich ziemlich blass und über Faith hab ich doch mehr als einmal den Kopf schütteln müssen.

Es war echt schade, aber mir hat das Buch leider nicht wirklich zugesagt. Die Geschmäcker sind allerdings verschieden, es gibt sicher andere, denen das Buch besser gefällt.

2 / 5 Punkten

Danke an Lovelybooks und Carlsen Impress für das Rezensionsexemplar! 
 
Reiheninfo
1. Dein Kuss in meiner Nacht
2. Dein Lächeln in meiner Dämmerung (10.10.2013)
3. ? (Anfang 2014) 

Infos
Autorenportrait: Cathy McAllister
Carlsen Fanlounge: http://fan-lounge.carlsen.de/cathy-mcallister
Cathy McAllister auf Facebook | Twitter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen