[Mini-Rezi] Black Dagger: Blutopfer - J.R. Ward

8. Januar 2013

Titel: Black Dagger: Blutopfer
Originaltitel: Dark Lover (Teil 2)
Autor: J.R. Ward
Reihe: 2 von 20 (Fortsetzung geplant)
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Veröffentlichung: 2. Juli 2007
Preis: 7,95 €
Leseprobe: Hier


Inhalt


Bei seinem Rachefeldzug gegen die finsteren Vampirjäger der Lesser muss Wrath sich seinem Zorn und seiner Leidenschaft für Elisabeth stellen – die nicht nur für ihn zur Gefahr werden können.
 
 
Meine Meinung

Da der zweite Band ja eigentlich die zweite Hälfte des ersten Buches ist, lohnt sich meiner Meinung nach eigentlich keine komplette Rezension. Deswegen nur ein paar kurze Worte.

Das zweite Buch fand ich sogar noch besser als das erste. Es war spannend, es gab einige Stellen zum Schmunzeln und teilweise war es auch echt süß und rührend. Ich bin vollkommen begeistert von den Kriegern und auch Figuren, die ich im ersten Teil noch nicht so mochte, gefielen mir wesentlich besser. Was mir auch gut gefallen hat war, dass es nach den ersten beiden Büchern ein abgeschlossenes Ende gab. Ich werde die Reihe auf alle Fälle weiterlesen und freue mich schon auf die nächsten Bücher.




 
Reiheninfo
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

01. Nachtjagd
02. Blutopfer
03. Ewige Liebe
04. Bruderkrieg
05. Mondspur
06. Dunkles Erwachen
07. Menschenkind
08. Vampirherz
09. Seelenjäger
10. Todesfluch
11. Blutlinien
12. Vampirträume
13. Racheengel
14. Blinder König
15. Vampirseele
16. Mondschwur
17. Vampirschwur
18. Nachtseele
19. Liebesmond
20. Schattentraum (11. Februar 2013)
Fortsetzung geplant

Autoreninfo
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.

http://www.jrward.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen